News

IngKH begrüßt Ergänzung zum Vergabeerlass

Der Erlass vom 28.08.2017 ändert den gemeinsamen Runderlass vom 2.12.2015 i.d. Fassung vom 7.11.2016 (Vergabeerlass) an vier Punkten.
„Der intensive Dialog mit der Politik hat mit dieser Ergänzung zum Vergabeerlass eine positive Wirkung erzielt. Es ist im Themenkomplex Honorar und Vergabe ein Schritt in die richtige Richtung und dies begrüßen wir sehr“, kommentierte Dipl.-Ing. Jürgen Wttig, ÖbVI, Vizepräsident der Ingenieurkammer Hessen. Die für Ingenieure und Planer wesentliche Änderung bezieht sich auf Nr. 1.3 des Vergabeerlasses. Alle Regularien finden Sie auf dieser Seite in der Rubrik Recht/Vergabe. Lesen Sie als Mitglied der Ingenieurkammer Hessen hierzu eine Kommentierung im internen Bereich.