News

IngKH macht sich an Schulen für Nachwuchsförderung stark

In ihrer Mission „Nachwuchsförderung“ war die Ingenieurkammer Hessen an zwei hessischen Schulen unterwegs und informierte Schülerinnen und Schüler über die Aufgaben der Ingenieurkammer, das Berufsbild der Ingenieurin / des Ingenieurs und Studienmöglichkeiten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Mitglieder sich gemeinsam mit uns für die Förderung von Ingenieurnachwuchs engagieren. Herzlichen Dank!

Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Peter Starfinger war gemeinsam mit Chantal Stamm von der Ingenieur-Akademie Hessen und Kammermitglied Dipl.-Ing. (FH) Thomas Junge am 24. Februar auf dem 13. BerufsInfoTag an der Pestalozzischule in Idstein. Auch IngKH-Mitglied Dipl.-Ing. Thomas Rausch aus Königstein engagierte sich mit einem eigenen Infostand. Die Kammer konnte wertvolle Kontakte als Basis für eine weitere Zusammenarbeit in der Nachwuchsförderung knüpfen.

Am 26. Februar 2018 folgte die Kammer der Einladung der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld. Dort hielt Mitglied Dipl.-Ing. Peter Capitain von UNGER Ingenieure in Homberg (Efze) zusammen mit Clara Baumann vom Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Chantal Stamm von der Ingenieur-Akademie einen Vortrag zur Berufsinformation. Im Publikum lauschten Schülerinnen und Schüler aus vier naturwissenschaftlichen Leistungskursen.

Albert-Schweitzer-Schule, Alsfeld
BerufsInfoTag Pestalozzischule Idstein
Albert-Schweitzer-Schule, Alsfeld