News

Gemeinsamer HOAI-Appell der BIngK und des VBI

Das HOAI-Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hat zu einer großen Ungewissheit geführt. Wovon sich Ingenieurinnen und Ingenieure jedoch nicht verunsichern lassen sollten, ist das Bewusstsein um den Wert ihrer Arbeit. Aus diesem Grund rufen die Präsidenten der Bundesingenieurkammer (BIngK) und des Verbandes Beratender Ingenieure e.V. (VBI) auch dazu auf, dass sich Planerinnen und Planer nicht auf einen haltlosen Preiswettbewerb einlassen mögen. Qualität hat nämlich ihren Preis – und das muss auch so bleiben, da alles andere fahrlässig wäre und potenziell katastrophale Konsequenzen für den Berufsstand haben könnte.

Den gemeinsamen Appell der Präsidenten der BIngK und des VBI finden Sie hier.