News

Wissens-Update zur Energieeffizienz: 13. Fachplanertag in Gießen

Am 14. September 2018 findet der Fachplanertag Energieeffizienz in der Kongresshalle Gießen statt. Praxiserfahrene Referenten vermitteln aktuelle Informationen zum Thema Energieeffizienz, die für den Arbeitsalltag von Ingenieuren, Architekten, Planern und Angestellten im Öffentlichen Dienst relevant sind.

In den Fokus rücken die neuesten Erkenntnisse zur EU-Energieeffizienzrichtline, die im Jahr 2018 in Kraft getreten ist. Dipl.-Ing. Michael Gunter von GITA Consult und Vorsitzender der Fachgruppe Energieeffizienz der Ingenieurkammer Hessen wird die Änderungen in Bezug auf die zukünftige Energieeinsparverordnung vorstellen sowie den Stand der Umsetzung des Gebäude-Energiegesetzes erläutern.

Ein weiteres wichtiges Thema ist das neue Beiblatt 2 zu DIN 4108. Prof. Dr.-Ing. Julian Kümmel von der Technischen Hochschule Mittelhessen stellt die wesentlichen Änderungen im Entwurf des Beiblatts vor und diskutiert den entsprechenden Einfluss auf die Praxis.

Dipl.-Ing. Werner Eicke-Hennig vom Energieinstitut Hessen befasst sich mit dem baulichen Wärmeschutz und dem technischen Strukturwandel beim Bauen, er referiert unter dem Titel „Von der Massiv- zur Dämmbauweise. Wo wir stehen und warum die Richtung stimmt.“


Alle Themen finden Sie im Tagesprogramm auf den Internetseiten der Ingenieur-Akademie Hessen. Ebenfalls unter diesem Link sind online-Anmeldungen bis zum 9. September 2018 möglich.