Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2: Wichtige Hinweise für Ingenieurbüros

Angesichts der derzeit grassierenden Coronavirus-Pandemie haben wir relevante Informationen zu den Auswirkungen und Folgen des neuen Virus für Ingenieurbüros, rechtliche Hinweise zum Umgang mit SARS-CoV-2 sowie zu bau- und vergaberechtlichen Fragen in diesem Zusammenhang für Sie gesammelt und zusammengestellt:

 

Wirtschaftliche Folgen für Ingenieurbüros

Der Bund und das Land Hessen bieten ein breites Spektrum finanzieller Förder- und Hilfsprodukte an, um insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aber auch Freiberufler und Selbstständige zu unterstützen. Hier finden Sie nähere Informationen und Links, zum Beispiel der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) oder zum Kurzarbeitergeld der Bundesagentur für Arbeit.

FAQ-Liste zu den häufigsten Fragestellungen und Ansprechpartner für Steuererleichterungen (BMF), Stand 01.04.2020

Wirtschaftspolitische Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Coronakrise (BMWi), Stand 08.04.2020

Faktenblatt zum KfW-Sonderprogramm 2020 vom 23.03.2020

Hinweise zu den arbeitsrechtlichen Grundlagen der Kurzarbeit (IngKH)

Beantragung der Corona-Soforthilfe in Hessen (IHK Darmstadt)

Soforthilfe und Darlehen für die hessische Wirtschaft (Bundesagentur für Arbeit), Stand 25.03.2020

Übersicht der Länderspezifischen Hilfen für Freiberufler

Übersicht der Wirtschaftshilfen der Bundesländer (BIngK)

Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten zum Coronavirus vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld von der Bundesagentur für Arbeit

Corona-Soforthilfe der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)

KfW-Coronahilfe: Kredite für Unternehmen

KfW-Coronahilfe: Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Coronavirus (KfW) vom 22.04.2020

Coronahilfe-Webinare der KfW für Architekten und Ingenieure

Maßnahmenpaket für Unternehmen gegen die Folgen des Coronavirus (BMWi) vom 28.04.2020

 

Regelungen zum Bau- und Vergaberecht

Hier finden Sie Informationen über den Umgang mit Vertragsstörungen in Verbindung mit dem Coronavirus, Störungen bei der Auftragsabwicklung und die Abwicklung von Aufträgen und vergaberechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Rundschreiben zur Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen (BMI) vom 20.04.2020

Erlass über die zeitlich befristete Erhöhung der Wertgrenze zur Durchführung einer Verhandlungsvergabe (BMI) vom 20.04.2020

Erlass über geänderte Vergabebedingungen nach § 14 VOB/A (HMWEVW) vom 14.04.2020

Rundschreiben Umsetzung der Baumaßnahmen im Bereich der Bundesfernstraße während der Covid-19-Pandemie (BMVI) vom 30.03.2020

Anlage 1_Rundschreiben zur Anwendung des Vergaberechts (BMWi) vom 19.03.2020

Anlage 2_ Hinweisblatt zur Handhabung von Bauablaufstörungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie

Leitlinien der Europäischen Kommission zur Nutzung des Rahmens für die Vergabe öffentlicher Aufträge in der durch die COVID-19-Krise verursachten Notsituation vom 01.04.2020

Hinweis für den Umgang mit Bauablaufstörungen (BMI) vom 27.03.2020

Erlass zum Umgang mit Bauablaufstörungen (BMI) vom 27.03.2020

Erlass des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zu bauvertraglichen Fragen bezüglich der aktuellen Coronavirus-Pandemie vom 23.03.2020

Rundschreiben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur Anwendung des Vergaberechts im Zusammenhang mit der Beschaffung von Leistungen zur Eindämmung der Coronavirus-Ausbreitung vom 19.03.2020

Mitteilung der Europäischen Kommission an das Europäische Parlament und den Rat zu den Vorschriften für die öffentliche Auftragsvergabe im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik vom 09.09.2015

 

Rechtliche Hinweise und weitergehende Informationen

Wichtige Links und Dokumente mit jeweils aktuellen Informationen zur Bekämpfung des Corona-Virus finden Sie hier zusammengefasst.

Schreiben von Bundesminister Altmaier zu Coronamaßnahmen vom 26.03.2020

Informationsplattform der Bundesingenieurkammer zur Coronavirus-Pandemie

Merkblatt der Ingenieurkammer Hessen mit rechtlichen Hinweisen zum Umgang mit dem Coronavirus

Merkblatt der Bundesingenieurkammer zu den Auswirkungen und Folgen der Coronavirus-Pandemie für Ingenieurbüros

Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Verordnungen und Allgemeinverfügungen der Hessischen Landesregierung

Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 vom Robert-Koch-Institut

Infopapier der Rechtsanwälte Kapellmann und Partner mit spezifischen Hinweisen auf die rechtlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Bauvorhaben vom 10.03.2020

Fragen und Antworten rund um das Coronavirus vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag

 

Hinweise zur Gefährdungsbeurteilung und Hygiene im Ingenieurbüro

Hier finden Sie aktuelle Hinweise und Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von der VBG (der für Ingenieure zuständigen Berufsgenossenschaft) sowie vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration.

Merkblatt mit allgemeinen Hinweisen für Betriebe zum Arbeitsschutz in Zeiten der Coronavirus-Pandemie vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, Stand 08.04.2020

Unterweisungshilfe zum Coronavirus SARS-CoV-2 (VBG), Stand 22.04.2020

Handlungshilfe für einen Hygieneplan zum Coronavirus SARS-CoV-2 (VBG), Stand 21.04.2020

Ergänzung zur Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen durch das Coronavirus SARS-CoV-2 (VBG), Stand 22.04.2020

 

Informationen zum richtigen Umgang auf Baustellen

Die hier veröffentlichen Regeln und Pflichten sind Maßnahmen zur Verringerung des Infektionsrisikos auf Baustellen. Wir bitten um Veröffentlichung und Weitergabe an alle in Frage kommenden Personengruppen im beruflichen Umfeld.

Informationsblatt der Bundesregierung zum Arbeitsschutzstandard bezüglich des Coronavirus SARS-CoV-2 (BAMS)

Informationsblatt des Netzwerkes "Gutes Bauen in Hessen" zum Coronavirus auf Baustellen vom 25.03.2020

Informationsblatt des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus auf Baustellen vom 01.04.2020

Informationsblatt des Regierungspräsidiums Darmstadt zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus auf Baustellen vom 25.03.2020