Brücken verbinden - Schülerwettbewerb "JUNIOR ING" 2017/2018

Unter dem Motto „Brücken verbinden“ war die Ingenieurkammer Hessen mit ihrem Schülerwettbewerb "JUNIOR ING" im Schuljahr 2017/2018 wieder auf der Suche nach jungen Ingenieurtalenten, die Freude am Planen und Konstruieren haben. Aufgabe war es dieses Mal, eine Fuß- und Radwegbrücke als Modell zu bauen, zugelassen wurden Einzel- und Gruppenarbeiten von Schülerinnen und Schülern allgemein- und berufsbildender Schulen.

Uns freut es sehr, dass die Schirmherrschaft für den Landeswettbewerb wie bereits in den vergangenen Jahren Herr Staatsminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz vom Hessischen Kultusministerium übernommen hat. Den krönenden Abschluss bildete die feierliche Preisverleihung in Gießen im Frühjahr 2018.

Pressemitteilung

Film aller für Berlin nominierten Modelle

Der Schülerwettbewerb ist eine der Initiativen, mit der wir dem akuten Fachkräftemangel im Ingenieurwesen begegnen wollen. Uns ist es ein Anliegen, junge Menschen bereits während ihrer Ausbildung für den Ingenieurberuf zu begeistern und möchten ihnen die Vielfalt der Tätigkeitsbereiche eröffnen.

Königsdisziplin der Ingenieurbaukunst

Passerelle des deux rives, Kehl
© Sarah Ki. / pixelio.de

Brücken überspannen Täler, verbinden Ufer, überqueren Hindernisse und lösen Faszination bei uns Menschen aus. Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten und konstruieren weltweit riesige Eisenbahn- und Autobahnbrücken sowie Stege für Radfahrer und Fußgänger. Das moderne Leben wäre ohne Brücken nicht vorstellbar.

Herzlichen Dank unseren Sponsoren des Wettbewerbs "Brücken verbinden"